Artikel mit dem Tag "Vorbereitung"



16. August 2016
August 2016 Heute in einer Woche geht mein Flieger nach Chicago. Es fühlt sich so an als wäre ich vor ein paar Tagen erst vom Vorbereitungsseminar zurückgekommen. Verrückt wie schnell die Zeit vergeht! Mittlerweile kann ich mich "Kim Vielmal, M.Sc." nennen (das was früher ein Diplom-Psychologe war, ist heute ein Master of Science): ich habe nämlich alle meine Noten für meinen Master bekommen und habe somit meinen Abschluss. Ich freue mich total! Und ich bin auch super zufrieden mit...
25. Juli 2016
Juli 2016 Am Wochenende habe ich erfahren wann es los geht: Am 23. August werde ich von Düsseldorf über Kopenhagen nach Chicago fliegen! So langsam wird es also ernst..
06. Juli 2016
Juli 2016 Nachdem ich meine Masterarbeit und meinen Praktikumsbericht endlich abgeschickt hatte, war es am 23. Juni so weit - das World-Horizon Vorbereitungsseminar stand an. Ich bin morgens um 5 in Dormagen losgefahren und habe noch drei andere Freiwillige am Bahnhof in Köln abgeholt. Mit vollgepacktem Auto haben wir uns dann auf den Weg Richtung Ruhpolding gemacht, einem Ort kurz vor der österreichischen Grenze in dem das Seminar stattfinden sollte. Obwohl wir uns vorher gar nicht kannten...
10. Juni 2016
Juni 2016 Der Visumsantrag für die USA besteht aus zwei Teilen: zuerst füllt man im Internet einen relativ langen Fragebogen aus, in dem unter anderem gefragt wird ob man ein Terrorist ist. Danach vereinbart man dann einen Visumstermin im nächstgelegenen amerikanischen Generalkonsulat. In Deutschland gibt es davon drei: in München, Berlin und Frankfurt. Am 07. Juni ging es für mich also mit dem Auto nach Frankfurt, da ich dort um 12 Uhr meinen Termin hatte. Dort angekommen stand ich...
27. Mai 2016
Mai 2016 Jetzt ist es schon Mai und mein Auslandsjahr rückt immer näher! Ich wollte euch ein bisschen erzählen was bei mir so in der letzten Zeit passiert ist. Nachdem ich im Januar die Nachricht bekommen habe, dass ich einen Freiwilligendienst in Chicago absolvieren darf, habe ich mich unglaublich gefreut. Da wurden erstmal Unmengen an Anrufen getätigt und Sprachnachrichten verschickt.. ich hatte nämlich bis zu dem Zeitpunkt so gut wie niemandem von meinem Vorhaben erzählt. Hab da mehr...
27. Januar 2016
Januar 2016 Es hat geklappt!!! Ich habe heute den Anruf bekommen und werde für ein Jahr in der drittgrößten Stadt der USA leben und arbeiten - CHICAGO HERE I COME!!!! :)
26. Januar 2016
Januar 2016 Eigentlich sagt die Überschrift alles. Ich starre gefühlte 24 Stunden auf mein Handy und checke alle paar Minuten mein Email Postfach. Ich habe noch nichts von World Horizon gehört und male mir natürlich schon aus, dass es eh nicht geklappt hat. Aber wenn nicht - was dann? Ich habe noch keinen Plan B, obwohl ich sonst schon immer alles dreitausend Jahre im Voraus plane. Einfach weil ich dieses Freiwilligenjahr zu 100% machen möchte und da nichts ist, was ich gerade lieber...
25. Januar 2016
Januar 2016 Am 23. und 24. Januar war es endlich soweit - das Auswahlwochenende in Berlin stand an. Nachdem ich donnerstags die letzte Klausur meiner Unikarriere geschrieben habe (HALLELUJAH!), ging es freitags mit dem Bus von Amsterdam nach Bremen. Dort habe ich dann einen Zwischenstopp bei zwei meiner besten Freundinnen gemacht und bin am Samstagmorgen mit dem Bus weiter nach Berlin gefahren. Obwohl die Nacht wirklich sehr kurz war, bekam ich die Augen im Bus kaum zu. Ich war SO aufgeregt!...
30. November 2015
November 2015 Ich denke schon lange darüber nach für ein Jahr ins Ausland zu gehen - genau genommen schon seit dem Moment, in dem ich meine Freunde, meine Host Family und meine Highschool in den USA verlassen habe. Für ein halbes Jahr habe ich in der 11. Klasse nämlich einen Schüleraustausch gemacht, bei dem ich im wunderschönen Arcata im Norden Kaliforniens gelandet bin. Mir hat es dort einfach so gut gefallen, dass ich in Deutschland am liebsten gleich wieder ins Flugzeug gestiegen...